Titel

Die Pandemie – was wir verlieren / was wir gewinnen

Ausgabe #02/14 der Schriftenreihe (E-Book)

 SICHERHEIT & FREIHEIT — Ein Essay von Christoph Quarch

Jetzt E-Book kaufen!
Preis inkl. 5% MwSt.
Beschreibung

Inhalt

Nachdem wir unsere Schriftenreihe „Die Pandemie – was wir verlieren / was wir gewinnen“ mit dem Thema „Heilung” von Marlen und Hartmut Schröder gestartet haben, folgt nun eine Reflexion des Philosophen Christoph Quarch über Sicherheit und Freiheit.

Für alle erlebbar war der Verlust eben dieser Werte in den Zeiten des Lockdowns mit Kontaktbeschränkungen und „#stayathome” Aufrufen. Die Länder-Grenzen waren dicht, und sogar eine neue Kleinstaaterei zwischen einzelnen Bundesländern wurde wieder etabliert. Grundwerte waren in unglaublicher Geschwindigkeit außer Kraft gesetzt – zweifelsfrei notwendig zur Rettung von Menschenleben.

Christoph Quarch fragt nun nach den Ursprüngen unserer so hoch geschätzten Sicherheit und Freiheit in der Geschichte unseres Kulturkreises seit dem Dreißigjährigen Krieg. Die Verheißungen von Renè Descartes, Thomas Hobbes, Jean-Jacques Rousseau bis hin zu Yuval Noah Harari erweisen sich zunehmend als brüchig und leer. Was folgt diesem Verlust? Quarch zeichnet eine Perspektive, die Altes und Neues beinhaltet, wenn wir uns durch neue Werte wie Zugehörigkeit mit Welt und Natur leiten lassen.

Eckdaten

Details

30 Seiten
E-Book / PDF
Vö: Jun 2020
Who is who

Autor

Christoph Quarch

Christoph Quarch

Dr. phil. Christoph Quarch (*1964) ist Philosoph, Bestsellerautor, Redner und Sinnstifter. Er berät Unternehmen, ist Hochschuldozent für Wirtschaftsphilosophie und Ethik und radiobekannter SWR-Kolumnist und gefragter Interviewpartner bei allen öffentlich-rechtlichen Sendern. Als einer der wenigen deutschsprachigen Platon-Experten initiierte und gründete er in 2019 die neue Platonische Akademie (akademie_3) zur Entwicklung eines geistigen Paradigmas für das digitale Zeitalter.

Statement

Vision

„Meine größte Hoffnung in der Corona-Zeit ist, dass es infolge der Pandemie zu einer Disruption des herrschenden ökonomischen Paradigmas kommt und wir den Mut zu einer ökologisch und sozial orientierten Ökonomie im Dienste des Lebens finden.”

Christoph Quarch

Jetzt E-Book kaufen!
Preis inkl. 5% MwSt.