Übersicht

Autor*innen

Alle „ReMedianer” auf einer Seite.

Alphabetisch sortiert
Helmut Maternus Bien

Helmut Maternus Bien

Helmut Maternus Bien, Kulturwissenschaftler, Journalist, Ausstellungsmacher und Museumsberater interessiert sich für den Öffentlichen Raum und seine Rolle für den Zusammenhalt von Gesellschaften. Als Geschäftsführer von westermann kommunikation realisierte er zahlreiche Projekte, die international Aufsehen erregten. In Berlin arbeitete der mit im Team der Berliner Festspiele für die 750 Jahr-Feier (u.a. Wiederentdeckung des Hamburger Bahnhofs), für Frankfurt am Main erfand er die Luminale als Stadtinszenierung und Kulturfestival, in Köln konzipierte er als Reaktion auf die ‚Kölner Silvesternacht‘ eine Lichtinszenierung und für den Kölner Dom ‚Dona nobis pacem‘ als urbane Intervention zum Thema Krieg und Frieden.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 04 Grenzen

Petra Bock

Petra Bock

Dr. Petra Bock ist internationale Bestsellerautorin, Managementberaterin und eine Pionierin im europäischen Life- und Business Coaching. Sie ist eine intellektuelle Impulsgeberin und gehört zu den gefragtesten Rednerinnen im deutschsprachigen Raum. 2008 gründete sie eine eigene Ausbildungsakademie für Coachs in Berlin, die heute als eine der führenden Adressen in der Aus- und Fortbildung im professionellen Coaching gilt. Derzeit arbeitet Dr. Petra Bock neben ihrer Tätigkeit als Coach, gefragte Rednerin und Ausbilderin an einem groß angelegten Werk zu der von ihr entwickelten Theorie menschlichen Denkens und humaner Entfaltungsprozesse.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 04 Gesellschaft / Rheingauer Wirtschaftsforum 2012 / Rheingauer Wirtschaftsforum 2016

Hajo Eickhoff

Hajo Eickhoff

Dr. phil. Hajo Eickhoff, Handwerker und Philosoph, schreibt seine Texte nicht, sondern baut das Geschriebene auf und immer wieder ab. Und weil der menschliche Körper immer der Bezugspunkt ist, ging es für den vorliegenden Text auch darum, den Viren so gut als möglich in die Zelle zu folgen. Gelegentlich arbeitet er in der Kulturberatung und in der Konzeptentwicklung für Unternehmen, und als Ausstellungsmacher, wie in der vielbeachteten Ausstellung „Sitzen“ im Deutschen Hygiene Museum Dresden. Als Kulturhistoriker sind seine Forschungsschwerpunkte der Körper des Menschen, die bildende Kunst, das innere Design des Menschen und die Strukturen der europäischen Kulturentwicklung.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 08 Globalität

Stefanie Kuhnhen

Stefanie Kuhnhen

Stefanie Kuhnhen verantwortet als Geschäftsführerin und Partnerin das strategische Produkt von Grabarz & Partner, einer der führenden inhabergeführten, kreativen Markenagenturen Deutschlands. Ihre Kernexpertise liegt im Communication Planning und in der Markenführung. Markenvisionen zu entwickeln, die allen Stakeholdern dienen und als ganzheitliches Betriebssystem ins Unternehmensverhalten übertragen werden, sind ihr Antrieb. Und so entwickelt sie als Mit-Unternehmerin auch ihre eigene Agenturgruppe zeitgemäß weiter und treibt das Leistungsangebot um neue Geschäftseinheiten wie Marketinginnovationen und Marketingberatung voran.

Nicht nur ihre Arbeiten für Unternehmen wie IKEA, Volkswagen, EDEKA, Burger King, die DEVK oder Indeed wurden mehrfach mit nationalen und internationalen Strategiepreisen ausgezeichnet, sondern auch sie selbst: Seit 2014 erhielt sie Titel wie „Top 100 Persönlichkeiten in Werbung & Marketing“ (W&V), „Top 5 Agenturchefinnen Deutschlands“ (W&V), „Männer und Frauen des Jahres“ (HORIZONT), „Strateginnen der neuen Generation“ (W&V), „33 führenden Agentur-Frauen“ (HORIZONT) und jüngst „Die Strateginnen – 5 erfolgreiche Macherinnen“ (W&V). Stefanie Kuhnhen ist zweifache Mutter und hat im Frühjahr 2018 das Trendbuch „Das Ende der unvereinbaren Gegensätze“ publiziert. In 2019 mitbegründete sie das Start-up Kokoro.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 06 Macht

Barbara Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart war Musikerin und Krankenhausclown, ehe sie im Jahr 2010 als Autorin des Bestsellers „Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand” zu einer Leitfigur der Hoffnung und zu einem Vorbild für das Ja zum Leben trotz schwieriger Umstände wurde.Als Autorin und Vortragende hat sich Barbara Pachl-Eberhart inzwischen viele thematische Felder abseits der Trauer erschlossen. Das Ja und die Liebe zum Leben ziehen sich jedoch als rote Fäden durch ihr gesamtes Werk. Als Kolumnistin schreibt sie über kleine Wunder und ihren „Alltag mit Sommer­sprossen”, als Autorin hat sie 2018 ihr viertes Buch „Wunder warten gleich ums Eck” herausgebracht. In ihrer Lieblings­lebens­gefühls­Manufaktur begleitet sie Menschen mit Mitteln des Schreibens in eine positive Haltung zu Lebensereignissen, die zuerst wie unüberwindbare Hindernisse scheinen. Barbara Pachl-Eberhart ist Schreibpädagogin, Dialogprozessbegleiterin, mehrfache Preisträgerin („Leading Lady”, „Life goes on Award”) und Mutter zweier Engel und einer quietschlebendigen dreijährigen Tochter.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 05 Hoffnung

Marlen Schröder

Marlen Schröder

Marlen Schröder ist Fachärztin für Allgemeinmedizin. Seit 2013 privatärztliche Praxis in Berlin-Zehlendorf. Zusammen mit Hartmut Schröder Gründung des Therapeium – Zentrum für Natur- und Kulturheilkunde.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 01 Heilung

Hartmut Schröder

Hartmut Schröder

Prof. Dr. Hartmut Schröder war bis zu seiner Emeritierung Professor für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Er ist Senior Director an der European School of Governance in Berlin und Ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg. Zusammen mit Marlen Schröder Gründung des Therapeium – Zentrum für Natur- und Kulturheilkunde.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 01 Heilung

Christoph Quarch

Christoph Quarch

Dr. phil. Christoph Quarch (*1964) ist Philosoph, Bestsellerautor, Redner und Sinnstifter. Er berät Unternehmen, ist Hochschuldozent für Wirtschaftsphilosophie und Ethik und radiobekannter SWR-Kolumnist und gefragter Interviewpartner bei allen öffentlich-rechtlichen Sendern. Als einer der wenigen deutschsprachigen Platon-Experten initiierte und gründete er in 2019 die neue Platonische Akademie (akademie_3) zur Entwicklung eines geistigen Paradigmas für das digitale Zeitalter.

Bücher bei ReMedium:
Wo die Seele singt / Die Pandemie – 02 Sicherheit & Freiheit / Rheingauer Wirtschaftsforum 2016

Muhammad Yunus

Muhammad Yunus

Der Nobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus ist der Vater von Social Business und des Mikrofinanzwesens, Gründer der Grameen Bank und von mehr als 50 weiteren Unternehmen in Bangladesch. Für seine fortwährende Schaffenskraft und Innovation wurde Professor Yunus vom Fortune Magazine als "einer der größten Unternehmer unserer Zeit" bezeichnet. Im Jahr 2006 wurde Professor Yunus und der Grameen Bank zusammen der Friedensnobelpreis verliehen. Universitäten aus 24 Ländern haben ihm 63 Ehrendoktorwürden verliehen. Professor Yunus hat 136 Auszeichnungen aus 33 Ländern erhalten, darunter staatliche Ehrungen aus 10 Ländern. Er ist einer von nur sieben Personen, die jemals den Friedensnobelpreis, die Freiheitsmedaille des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika sowie die Goldmedaille des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen bekommen haben. Professor Yunus wurde vom Generalsekretär der Vereinten Nationen als Mitglied des Rats für die nachhaltigen Entwicklungsziele ernannt und gehört dem Vorstand der Stiftung der Vereinten Nationen an.

Bücher bei ReMedium:
Die Pandemie – 03 Weisheit / Rheingauer Wirtschaftsforum 2013

 

RWF seit 2012

RWF

Die Autor*innen aller Publikationen zum Rheingauer Wirtschaftsforum:

2019

Peter Buchenau / Dr. Oliver Haas / Prof. Heather Hofmeister / Dagmar Hübner / Melanie Kell / Franziska Lauer / Dr. Jörg Schwerdtfeger / Thomas Steins / Nina Stoelting

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2019

2018

Stephanie Bschorr / Petra Felbermayer / Daniel Hammer / Dagmar Hübner / Wolfgang Rathert / Dr. Florian Röhrbein / Dr. Martin Ulmer / Prof. Dr. Katharina Zweig

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2018

2017

Farhia Aden / Gordon Bonnet / Dr. Alexandra Borchardt / Daniel Hammer / Dr. Heike Heckroth / Arne Hessenbruch / Patrick Kunkel / Julia Leeb / Dr. Anke Nienkerke-Springer / Benedikt Schröder / Benedict Padberg / Prof. Dr. Diane Robers / Prof. Jan Teunen / Dr. Martin Ulmer

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2017

2016

Dr. Petra Bock / Dr. Uwe Böning / Margit Dietz / Hans Jecklin / Johannes Knittel / Walter Kohl / Sunita Mitter / Erich Posselt / Dr. phil. Christoph Quarch / Silke Ramelow / Sadia Shakil / Lea Stenger / Désirée von Trotha / Lena Waldhoff / Prof. Eicke R. Weber

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2016

2015

Zita Cobb / Michael Herrmann / Hans Jecklin / Melanie Kell / Dr. Dominique Bourqui / Dr. Michael Rabbow / Birgid Helmy / Markus Löning / Felix Oldenburg

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2015

2014

Christoph Böninger / Pater Anselm Grün / Katja Kraus / Dr. Claudia Nagel / Dr. Nico Rose / Markus Schumm / Dr. Karin Uphoff / Dr. Bettina Volkens / Prof. Dr. Rolf Wolff / Dr. Holger Zinke

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2014

2013

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer / Joachim Goldbeck / Staatssekretärin Gudrun Kopp / Annette Roeckl / Staatssekretär Steffen Saebisch / Prof. Dr. Matthias Weller / Prof. Muhammad Yunus

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2013

2012

Sabine Altman / Dr. Petra Bock / Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf D. Cremer / Christian Hecker / Prof. Dr. Dr. h.c. Brun-Hagen Hennerkes / Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther / Stefanie Schütt / Rosely Schweizer / Prof. Jan Teunen

Mehr über die Autor*innen:
www.rheingauer-wirtschaftsforum.de/2012